Strategische Regelsysteme
Lüftung
Bedarfsorientierter Betrieb: Eine moderne Regelung der Lüftung gewährleistet behagliche Raumkonditionen der Kunden bei niedrigsten Energieverbräuchen...
mehr
Heizung
Wärme, wo man sie braucht: Handelsimmobilien beinhalten verschiedene Temperaturzonen mit unterschiedlichen Anforderungen...
mehr
Kälte- und Wärmerückgewinnung
Schonung der Ressourcen: Die Anforderung und Nutzung der Abwärme der gewerblichen Kälteanlage und die luftseitige Wärmerückgewinnung konditionierter Raumluft bilden die Grundlage zur Deckung des Wärme- und Klimabedarfs des Marktes...
mehr
Klima

Gutes Betriebsklima mit GTM: Moderne Lebensmittelmärkte werden heutzutage in der Regel klimatisiert...

mehr
Meteolink

Das Wetter regelt mit: Die seit 2011 in der Praxis eingesetzte Regelstrategie Meteolink integriert Wetterdaten für kälte- und gebäudetechnische Anwendungen...

mehr
Beleuchtung

Wirtschaftlichkeit und Wohlbefinden gehen Hand in Hand: Egal ob Innen-, Parkplatz-, Werbe-,  oder Außenbeleuchtungen, wir rücken Ihre Immobilie in das richtige Licht...

mehr
Monitoring
Transparenz schaffen, Einsparpotentiale realisieren: Grundlage jedes Energiemanagements sind aussagekräftige, verdichtete und projektübergreifende Daten...
mehr
Systemintegration
Vernetzt denken, zentral steuern: Die Wurm-Gruppe mit ihrem Tochterunternehmen GTM beschäftigt sich seit 1995 damit, eine Systemlösung für gewerbliche Kältetechnik und Gebäudetechnik im Lebensmittelhandel zu schaffen und auf einer gemeinsamen Plattform zu visualisieren...
mehr

Sehr geehrter Nutzer,

wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, damit besser verständlich wird, welche Daten wir erheben und weshalb.

Es ändert sich nichts an Ihren aktuellen Einstellungen oder daran, wie Ihre Daten verarbeitet werden. Wir haben lediglich die Erläuterung und Transparenz unserer Verfahren verbessert.

Wir nehmen diese Änderungen vor, da in der Europäischen Union die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten ist. Mit dieser Verordnung werden die Gesetze zum Datenschutz in Europa vereinheitlicht und die Vorschriften bezüglich der Frage präzisiert, wie Unternehmen ihre Datenverarbeitungsprozesse transparent beschreiben sollen.